Mein temporäres Zuhause

Veröffentlicht auf 11. Mai 2019

Vor inzwischen eineinhalb Wochen bin ich in meine WG für Mai und Juni gezogen. Von hier aus kann ich die Metro nehmen und brauche nur noch 20 bis 30 Minuten bis zur Uni. Was ein Luxus!

In Wohnung sind wir zu sechst. Meine Mitbewohner sind:

- Valentin: Er arbeitet irgendwas mit Programmieren oder so. Auf jeden Fall trägt er immer Hemd. Selbst auf dem Weg zur Dusche in der Früh! Ich frage mich, ob er darin schläft... er kommt auf jeden Fall aus Frankreich und ist schon eine ganze Weile hier.

- Lilian: Sie kommt ursprünglich aus Kalifornien, hat aber lange in Kuba gelebt und dort Medizin studiert. Jetzt ist sie hier, um für die Abschlussprüfungen in den USA zu lernen, damit sie dort als Ärztin praktizieren darf.

- Ein französisches Pärchen, die man kaum zu Gesicht bekommt, die zumindest mit mir noch nicht viel geredet haben und dessen Namen ich nicht mal sicher weiß...ich glaube, sie heißt Clementine...

- Andréas: Sie ist erst vor ein paar Tagen eingezogen und hat momentan noch Besuch von ihrer Mutter. Sie ist Französin und macht für die nächste zwei Monate hier ein Praktikum.

 

So, und jetzt kommen einfach noch ein paar Bilder von meinem Zimmer und von der Umgebung hier. Langsam sprießt es hier auch überall. Der Frühling kommt!

Mein temporäres Zuhause
Mein temporäres Zuhause
Mein temporäres Zuhause
Mein temporäres Zuhause
Mein temporäres Zuhause
Mein temporäres Zuhause
Mein temporäres Zuhause
Mein temporäres Zuhause
Mein temporäres Zuhause

Geschrieben von Mira

Veröffentlicht in #Canada

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post